Indikator (L)
7.1
                        
Inanspruchnahme von Beratungen zur Familienplanung und bei Schwanger-
schaftskonflikten (§ 2 und §§ 5 - 6 des Schwangerschaftskonfliktgesetzes),
SAARLAND, 2004
 
Träger  Beratungsstellen  Personal  Beratene Frauen
insg. Anteil
in %
 in Voll-
kräften*
Familien-planung
(§ 2)**
Schwanger-schaftskonflikte (§§ 5 - 6)** insgesamt je 100 000 Frauen
(15 - 44 J.)
Pro Familia 2 9,5 7,0
kommunal 6 28,6 15,5
kirchlich katholisch 6 28,6 8,8
kirchlich evangelisch 2 9,5 1,5
weitere freigemein-
nützige Träger
5 23,8 5,5
beratende Ärztinnen/Ärzte
Insgesamt 21 100,0 38,25 1.059 1.908 2.967 1.462,1
Datenquelle/Copyright:
Ministerium für Arbeit, Familie,
Prävention, Soziales und Sport
*.


** 
Vollkräfte = Summe der Vollzeitbeschäftigten und der umgerechneten Teilzeitbeschäftigten (einschließlich nicht ganzjährig beschäftigter Kräfte)
nach § 2 und §§ 5 - 6 des Schwangerschaftskonflikt-gesetzes (SCHKG)